EVOLUTIONSPÄDAGOGISCHES TRAININGSKONZEPT
Unter dem Markennamen Evolutionspädagogik, kurz Evopäd wird ein pädagogisches sowie ganzheitliches Trainingskonzept für Lernen und Verhalten angeboten. Als Grundlage dient die ideale Ausreifungsentwicklung des Körpergleichgewichts. Der frühkindliche und zugleich auch evolutionäre Wachstumsprozess – das langsame Sich-Aufrichten, bilden die Basis des Gedanken- und Kommunikationsmodells der Evopäd. Sie arbeitet exemplarisch mit 7 Gehirnentwicklungsstufen, anhand derer konkrete Bewegungsabläufe entwickelt wurden, die zum Teil ohne Hilfsmittel, zum Teil an Übungsgeräten erfolgen.
Diese sieben Entwicklungsstufen sind zugleich ein Wahrnehmungs- aber auch ein Kommunikationskonzept. Sie ermöglicht Verstehen in umfassender Weise.
Die Frage ist nämlich. Auf welcher Evostufe nimmt die Person die Welt, also das unmittelbare Geschehen wahr?
Das Modell der Evolutionspädagogik bezieht seine Beschreibung von den Evolutionsmechanismen der Natur. „Die vergleichende Anatomie hat herausgefunden, dass das menschliche Gehirn in seiner Struktur die evolutionäre Entwicklung aller Gehirne in sich trägt…Die Entwicklung des fötalen menschlichen Gehirns vollzieht sämtliche Stufen en miniature und die primitiveren Schichten werden von immer neuen Schichten überlagert.“
John J. Ratey, Harvars Medical School, (das Menschliche Gehirn, S. 16 Walter Verlag)
Dieser Ansatz bietet ein pädagogisches Diagnose-und Interventionsinstrument, das den Pädagogen in Stresssituationen handlungsfähig macht und ihm zugleich ermöglicht, seine Beobachtungen zu strukturieren und in einen sinnvollen Zusammenhang zu bringen.
Die Evopäd ermöglicht also ein grundlegendes Verständnis für Lernen und Verhalten. Sie kann sowohl in der frühkindlichen Erziehung als auch im pädagogischen Lernen aller Altersgruppen angewandt werden.
Fazit:
Die Evolutionspädagogik versetzt in die Lage, die Sprache des Lernenden zu verstehen und positive Entwicklungen einzuleiten.
Das Konzept und die grundlegenden Geräte sind markenrechtlich geschützt. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung zur Qualitätssicherung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Methode. Alle Geräte und Anlagen sind von der DEKRA geprüft.
Für pädagogische Fachkräfte bieten wir anwendungsorientierte Fortbildungen an.
Die an 16 Standorten ausgebildeten Lernberater/ Evolutionspädagogen arbeiten in über 500 Pädagogischen Praxen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien und USA. Sie bieten sowohl Einzelsitzungen, Vorträge, Parcoursführungen als auch Seminare an.
Pädagogen, Personalchefs, Unternehmer wenden das Konzept der Evolutionspädagogik in ihrer beruflichen Alltagssituationan.
← zurück
|    Leipzig, den    |   © YC 2019    |    Impressum    |    Datenschutzerklärung    |    kontakt@balance-erfahren.de |    Partnerseite: kraft-aetherische-oele.de