WIE FUNKTIONIERT DIESE METHODE?
Mit Modellen aus Pädagogik, Evolutionslehre, Philosophie, Natur und Kunst, können individuelle Stärken eines Menschen entdeckt und zur Entfaltung gebracht werden.
Durch gezielte Bewegungsübungen aus der Praktischen Pädagogik und Evolutionspädagogik lösen sich die Blockaden auf und ermöglichen „angstfreies und ganzheitliches“ Lernen.
Wie wird beraten?
Mit Hilfe der Kinesiologie wird punktgenau die Ursache der Blockade gefunden. Die Arbeit wird unterstützt durch Modelle aus der Pädagogik, Philosophie, Natur und Kunst sowie aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung. Mit gezielten Bewegungen - z.B. aus der Evolutionspädagogik® - und anderen unterstützenden Maßnahmen ist es möglich, die Gehirnvernetzung auszubauen, unsere Wahrnehmung und Kompetenz erweitert sich. Blockaden werden aufgelöst: Babys, Kinder, Schüler, Azubis, Studenten und Erwachsene haben wieder einen freien Zugang zu ihren Fähigkeiten und Talenten.
Wie hilft Evolutionspädagogik®?
Lern- und Verhaltensauffälligkeiten wie Leseschwäche, Rechenschwäche, Hyperaktivität, Konzentrationsprobleme, Prüfungsangst, Aggression und vieles mehr sind Störbilder, die ihren Ursprung in einer blockierten Evolutionsstufe haben können. Ob in einer Situation mit Rückzug oder Angriff, Ängstlichkeit oder Offenheit agiert wird, hängt im Wesentlichen davon ab, ob wir in der entsprechenden Situation, stressfrei auf alle unsere Talente und Ressourcen zurückgreifen können oder nicht.
Sind wir in einer Stufe blockiert, hat dies Auswirkungen auf unsere Wahrnehmung und somit unser Verhalten. Jede dieser 7 Stufen bietet eine Bandbreite (von… bis), aus der wir der Situation entsprechend unser Verhalten wählen. Kann eine Bandbreite jedoch nicht stressfrei gelebt werden, führt dies zu Einschränkungen. Zum Beispiel: wenn wir uns nur zurücknehmen und zu vorsichtig Dinge angehen, leben wir nur bestimmte Aspekte in der Bandbreite. Auf der anderen Seite der Bandbreite fehlt uns die Neugier und die Risikofreudigkeit an einer Sache.
Durch gezielte Beobachtung von Verhaltensweisen lässt sich schnell zuordnen, welche Evolutionsstufe blockiert ist, beziehungsweise nicht stressfrei gelebt werden kann. Mit speziell entwickelten Körperübungen aus der Evolutionspädagogik® werden neue Wahrnehmungsmöglichkeiten eröffnet und Blockierungen gelöst, so dass die Bandbreite auf der entsprechenden Stufe wieder gelebt werden kann.
Die 7 Evolutionsstufen der Evolutionspädagogik
Fisch
bedeutet Kompetenz im Vertrauen haben - Ursicherheit Einfach da sein ist genug
Amphibie
bedeutet Kompetenz in der Innovation - Erlebnissicherheit Schüchtern sein heißt sich schützen können
Reptil
bedeutet Kompetenz in der Stärke - Körpersicherheit Aggressiv sein heißt kraftvoll sein
Säugetier
bedeutet Kompetenz in der Emotion - GefühlssicherheitÄngstlich sein heißt Gefühle zeigen können
Affe
bedeutet Kompetenz im Team - Gruppensicherheit Egoistisch sein heißt für sich sorgen können
Urmensch
bedeutet Kompetenz in der Motivation - Sprachsicherheit Laut sein heißt seine Position finden
Mensch
bedeutet Kompetenz im Universellen - Kommunikations- und Kooperationssicherheit Unvollkommen sein heißt noch wachsen können
Die Neurologie hat nachgewiesen, dass Intelligenz und Lernen immer mit der Bewegungsfähigkeit des Menschen zusammen hängen. Durch Bewegung bildet sich die Vernetzung zwischen linker und rechter Gehirnhälfte. Kindliche Bewegungsmuster entsprechen den Stufen der Gehirnentwicklung. Wird eine Stufe nicht genügend erfahren und durchlebt, wirkt sich das auf die anderen Stufen des Gehirns aus. Es können Blockaden entstehen, die sich auf das Verhalten des Kindes auswirken und vor allem im schulischen Bereich sichtbar werden.
Wichtig ist, dass die Bewegungsmuster und emotionalen Kompetenzen mit einfachen Übungen nachintegriert werden können. Unser Gehirn besitzt die Fähigkeit, durch intensives Trainieren Defizite auszugleichen und neue Leitungsbahnen (synaptische Verbindungen) zu legen.
Weiterführende Literatur: Ludwig Koneberg, Silke Gramer Rottler: „Die Sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen“
← zurück
|    Leipzig, den    |   © YC 2019    |    Impressum    |    Datenschutzerklärung    |    kontakt@balance-erfahren.de |    Partnerseite: kraft-aetherische-oele.de